FOODBOX

Rund ein Drittel aller erzeugten Lebensmittel werden in Österreich weggeworfen. Laut einer Studie des WWF (2016) landen in Österreich pro Jahr etwa 587 000 Tonnen Lebensmittel im Mülleimer.

Laut einer Studie des WWF (2016) werden österreichweit 587.000 Tonnen Lebensmittel im Jahr weggeschmissen. Das ist rund ein Drittel aller erzeugten Lebensmittel. Mit der Initiative der Foodbox wollen wir dem entgegenwirken. Ziel ist es, Lebensmittel, die noch genießbar sind vor dem Müll zu retten.
 

Die Foodbox ist ein Projekt der Volkshilfe Gerasdorf und hat im Mai 2021 gestartet.
Wir „retten“ Lebensmittel diverser Nahversorger im Einzugsgebiet von Gerasdorf. Diese Nahrungsmittel haben entweder das Mindesthaltbarkeitsdatum bereits überschritten, oder sind kurz davor und somit nicht mehr für den Verkauf geeignet.

Die Produktpalette ist breit und reicht von A, wie Avocado bis Z wie Zwieback. Obst bis Gemüse von diverse Milchprodukte, Wurst, Teigwaren, Gebäck, Mehlspeisen….

Die freiwilligen MitarbeiterInnen holen unter der Woche regelmäßig aussortierte Waren aus den Supermärkten oder vom Produzenten ab und bringen diese dann zur Foodbox. Vor Ort wird aussortiert und in Regale, Kisten, Kühlschränke, Behälter geschlichtet. Zu den Öffnungszeiten können die Waren abgeholt werden.
Jede/r kann sich holen was sie/er möchte! Gerne, gegen eine freiwillige Spende.
Mit den Spenden werden Personen im Gemeindegebiet Gerasdorf unterstützt.

Nachhaltigkeit steht bei uns an oberster Stelle. Was übrig bleibt verarbeiten unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen zu Marmelade, Sugo, Pesto, Aufstriche etc. Die Kreativität ist hier grenzenlos, deshalb gibt´s auch schon Kochideen und schmackhafte Rezepte bei uns.

Der Standort der Foodbox ist in Kapellerfeld Ost, Weststraße 67b am Gelände des Fußballclub Kapellerfeld.

Die Öffnungszeiten sind:

Mo-Do: 13:30-15.30

Fr: 17:00-19:0

Wir freuen uns auf zahlreiche LebensmittelretterInnen!

Kontakt

Regionalverein Gerasdorf
Walter Kiss
Tel. 0664/60 69 44 001
gerasdorf[at]noe-volkshilfe.at

Zurück