Presseaussendung

Finanzielle Hilfe beim Schulstart: Dreiviertel der Gutscheine für Schulartikel niederösterreichweit abgeholt

Unterstützung für SchülerInnen aus Haushalten mit Mindestsicherung, Sozialhilfe oder Sozialunterstützung läuft gut

Für viele Familien bedeutet der Schulbeginn eine große finanzielle Belastung. Im Rahmen der Aktion „Schulstartklar!“ werden an Schülerinnen und Schüler aus Haushalten mit Mindestsicherung, Sozialhilfe oder Sozialunterstützung Gutscheine im Wert von 80 Euro für Schulartikel verteilt, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus und des Sozialministeriums finanziert werden.

Im Rahmen des Projekts „Schulstart Plus“ erhalten die Familien pro SchülerIn 40 Euro in Form von Sodexo-Gutscheinen als Unterstützung gegen die Teuerung, für weitere Ausgaben rund um den Schulbeginn, die aus Mitteln des Sozialministeriums zur Verfügung gestellt werden.

Der Start ins neue Schuljahr soll durch diese beiden Projekte finanziell erleichtert werden. Alle Familien, die anspruchsberechtigt sind, wurden bereits im Sommer per Brief informiert, seit Mitte August können sie die Gutscheine österreichweit in allen Libro und Pagro Diskont Filialen einlösen.

„Die Teuerung betrifft alle, doch die Ärmsten besonders“, so Volkshilfe NÖ Präsident Prof. Ewald Sacher, „deshalb ist diese Aktion zum Schulstart besonders wertvoll.“

Die Gutscheine werden von den Volkshilfe MitarbeiterInnen in elf Abholstellen in Niederösterreich ausgegeben. „Bisher wurden 2.150 Gutscheine, d.h. rund 74% von den Familien in Niederösterreich abgeholt“, informiert der Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ Gregor Tomschizek „die Aktion läuft je nach Ausgabestelle noch bis kommenden Do, 22. bzw. Fr, 23. September.“

Bei Fragen zur Aktion Schulstartklar! ist eine Hotline unter 0800 4000 33 eingerichtet, auch auf www.schulstartklar.at findet man weitere Infos zur Aktion.

Rückfragehinweis

SERVICE MENSCH GmbH / Volkshilfe NÖ
Beatrix Dunkl
Tel.: 02622 / 82200-6920
E-Mail: beatrix.dunkl[at]noe-volkshilfe.at

Zurück