Bundesländer

Mag.(FH) Gregor Tomschizek nahm in seiner Funktion als Präsident des Europäischen Sozial-Arbeitgeber-Verbandes in Brüssel bei der PESSIS+ Abschlusskonferenz teil.

PESSIS+ ist ein EU-Projekt, welches den sozialen Dialog zwischen ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen auf europäischer Ebene (ähnlich unserer Sozialpartnerschaft in Österreich) entwickeln und fördern soll.

Gregor Tomschizek präsentierte erarbeitete Lösungen zur Digitalisierung, Personalsuche und MitarbeiterInnenbindung. Ebenfalls mit dabei Gerald Fitz vom ASBÖ in seiner Funktion als BARS-Vorsitzender sowie Rudi Hundsdorfer, Vorsitzender der Volkshilfe Wien, welche ua. die Vorteile eines europäischen sozialen Dialoges diskutierten. 

Die Konferenz wurde in Kooperation organisiert: Federation of European Social Employers, EPSU European Public Service Union und European Economic and Social Committee.

27. Juni 2019