Tag des Ehrenamts: Volkshilfe NÖ sagt Danke


Derzeit sagen über 1.000 NiederösterreicherInnen Ja, ich tu was! und arbeiten in einem Freiwilligen-Projekt der Volkshilfe Niederösterreich mit oder engagieren sich ehrenamtlich im Bezirks- oder Regionalverein. Die Volkshilfe Niederösterreich nimmt den Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember zum Anlass und sagt allen ehrenamtlichen FunktionärInnen und freiwilligen Helferinnen Danke.

Im kommenden Jahr feiert die Volkshilfe ihren 75. Geburtstag. Seit 1947 helfen VolkshelferInnen Menschen in Not. Zu Beginn stand die Bekämpfung der Kriegsauswirkungen wie Hungersnot und schlechte Gesundheitsversorgung im Mittelpunkt. Die Zeiten haben sich geändert, doch nach wie vor benötigen Menschen in Niederösterreich Unterstützung.

 „Arbeitslosigkeit und Armutsgefährdung betreffen zahlreiche Menschen, vor allem in Zeiten der Pandemie“, informiert der Präsident der Volkshilfe Niederösterreich Prof. Ewald Sacher, „am stärksten betroffen sind Kinder und Jugendliche, die ganz besonders unter den Auswirkungen von Armut und Ausgrenzung leiden.“

Vereinsstruktur und viele ehrenamtlichen FunktionärInnen in allen Bezirken Niederösterreichs gewährleisten rasche und unbürokratische Hilfe. „Derzeit unterstützen über 5.000 zahlende Volkshilfe-Mitglieder diese Hilfestellungen in Niederösterreich mit ihrem jährlichen Beitrag“, erklärt Geschäftsführer KommR Mag. (FH) Gregor Tomschizek, „darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten sich bei der Volkshilfe Niederösterreich in den Dienst der guten Sache zu stellen und aktiv mitzuarbeiten.“

Dies reicht von der freiwilligen Mitarbeit in den Sozialmärkten, Reparatur-Cafés, im betreuten Wohnen, den Kinderhäusern oder der Flüchtlingsbetreuung. Alle freiwilligen und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen erhalten eine Einschulung, Fortbildungen in der Ehrenamts-Akademie, Versicherungsschutz und einen Freiwilligennachweis.

„Derzeit entstehen gerade wieder neue Projekte in den Bezirken. Sie werden anlässlich der Hauptversammlung im kommenden Jahr präsentiert“, so Präsident Sacher.

Informationen zum freiwilligen Engagement bei der Volkshilfe Niederösterreich finden Sie auf: www.noe-volkshilfe.at/aktiv/mitarbeiten/

3. Dezember 2021

Service-Hotline

Tel. 0676 / 8676