BürgerInneninitiative zur Einführung der Aktion 40.000


Am 30. März startete die BürgerInneninitiative zur Einführung einer Jobsoffensive für Langzeit-Beschäftigungslose in Gemeinden und sozialen Einrichtungen. Sie soll Betroffenen, egal welchen Alters, wieder eine Perspektive geben. Insgesamt sollen 40.000 öffentlich finanzierte, existenzsichernde Vollzeitdienstverhältnisse oder Teilzeitbeschäftigungen ab 30 Wochenstunden in öffentlichen Einrichtungen, gemeinnützigen Vereinen und sozialen Unternehmen geschaffen werden.

Die Volkshilfe Niederösterreich beteiligte sich zuletzt an einem ähnlichen Projekt mit großem Erfolg - der Aktion 20.000. Auch jetzt arbeiten noch einige KollegInnen aus dieser Zeit bei uns mit. Deshalb unterstützen wir diese Aktion.

Falls auch Sie die Aktion 40.000 unterstützen möchten, können Sie dies hier tun (Link zur Petition):
www.openpetition.eu/at/petition/online/aktion-40-000-joboffensive-fuer-langzeit-beschaeftigungslose-in-gemeinden-und-sozialen-einrichtungen

31. März 2021