1.000 Euro für Armutsbetroffene: Die MandatarInnen der SPÖ Herzogenburg unterstützen die Volkshilfe! 


Durch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind tausende ÖsterreicherInnen unverschuldet in höchste Not geraten: Arbeitslosigkeit, Einkommensentfall und Kurzarbeit treffen Menschen in ganz Österreich – besonders Familien und Alleinerziehende! 

Bürgermeister Mag. Christoph Artner, Vizebgm. Richard Waringer und die Stadt- und GemeinderätInnen der SPÖ Herzogenburg spenden daher 1.000 Euro für die Volkshilfe Niederösterreich zur Unterstützung dieser Menschen.

Wollen auch Sie für Armutsbetroffene, die jetzt und „nach Corona“ unsere Hilfe brauchen, spenden?

Volkshilfe Niederösterreich - SERVICE MENSCH GmbH
IBAN: AT67 6000 0000 0133 9000,
BIC: BAWAATWW
Spenden sind steuerlich absetzbar (SERVICE MENSCH GmbH, Registrierungsnummer SO-1351)


Foto (v.l.n.r.): Vizebgm. Richard Waringer, Bürgermeister Mag. Christoph Artner, Volkshilfe-Landesvorsitzende Stv. Heidemaria Onodi, Volkshilfe Herzogenburg-Obmann Franz Leithner

Text: Richard Waringer

7. Dezember 2020

Service-Hotline

Tel. 0676 / 8676