Jubiläum: 15.000 Mal "Essen auf Rädern" in Lilienfeld zugestellt


Am 25. Juni 2020 feierte die Volkshilfe Stadt Lilienfeld ein besonderes Jubiläum! Seit Beginn der Aktion am 1. Juni 1979 wurde zum insgesamt 15.000sten Mal „Essen auf Rädern“ in Lilienfeld zugestellt.

Nur ein einziges Mal konnte keine Zustellung erfolgen - am 8. Juli 1997 auf Grund des Hochwassers in Lilienfeld. Anlässlich des Jubiläums dankten Vorsitzender StR Martin Trattner und Einsatzleiterin Christa Wolf den beiden Zustellern des Tages, Ingrid Fellner und Herbert Wagner stellvertretend für die derzeit 42 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen für ihren Einsatz und den Vertretern des Lilienfelder Spitals, Küchenleiter Lukas Friedl und dem technischen Leiter, Markus Moser für die jahrzehntelange hervorragende Zusammenarbeit.

Vom Krankenhaus wurden vom ersten Tag weg ohne Unterbrechung die Speisen abgeholt und dabei kamen bisher knapp 387.000 Portionen für die bisher insgesamt 701 Bezieherinnen und Bezieher zusammen. Derzeit beliefert die Volkshilfe 39 Lilienfelderinnen und Lilienfelder täglich mit einer warmen Mahlzeit. Diese Zahlen belegen, wie wichtig diese Aktion für die Versorgung unserer älteren Mitbürger ist, zeigt aber auch, dass das Essen vom Spital wirklich ausgezeichnet ist - qualitativ und geschmacklich.

Natürlich freut sich die Volkshilfe jederzeit über zusätzliche MitarbeiterInnen. Aktuell wird ganz dringend ein Fahrer bzw. eine Fahrerin für drei Tage im Rhythmus von 6 Wochen gesucht. Interessenten können sich bei Einsatzleiterin Christa Wolf (02762 / 540 25) bzw. ihrer Stellvertreterin, Helga Wegerer (0664 / 7382 2121) melden.

Foto (v.l.n.r.): Küchenleiter Lukas Friedl, Einsatzleiterin Christa Wolf, die Zusteller Herbert Wagner und Ingrid Fellner, Vorsitzender StR Martin Trattner und der technische Leiter des Krankenhaus, Markus Moser

Text: Martin Trattner

25. Juni 2020

Service-Hotline

Tel. 0676 / 8676