Volkshilfe MitarbeiterInnen mit Mittagessen verwöhnt


Das Hofbräuhaus Krems verwöhnte einige KollegInnen nach ihrem Dienst mit 20 Portionen Schweinsbraten, Knödel und Sauerkraut. Die MitarbeiterInnen holten sich das Essen ab und genossen es zuhause.

"Wir bedanken uns im Namen der Volkshilfe bei Othmar Seidl (Hofbräuhauseigentümer), Herrn Meister Franz und dem Chefkoch Hausleitner Uwe für diese großzügige Geste", so die Regionalleiterin-Stv. Elisabeth Polt.

Foto (v.l.n.r.): Leiterin der Sozialstation Barbara Kermer, Serviceassistentin Brigitte Vogler, stv. Regionalleiterin Elisabeth Polt, Chefkoch Uwe Hausleitner und Franz Meister

Text: Elisabeth Polt

7. April 2020