Bundesländer

Aktiv werden

Besuchsdienst

Plaudern und helfen. In keiner anderen Lebensphase verbringt der Mensch so viel Zeit alleine, wie im Alter. Dieser Einsamkeit kann durch regelmäßige Besuche entgegengewirkt werden.

Zeit spenden und Freude schenken

Interessierte Freiwillige, die gerne älteren Menschen Gesellschaft leisten wollen, sind herzlich willkommen.

Betätigungsfelder sind zum Beispiel:

  • Zuhören und Gespräche führen
  • Vorlesen, Spiele, Gedächtnistraining
  • Singen und Musizieren
  • Begleitung bei Spaziergängen oder zu Seniorencafés
  • Kreative Tätigkeiten (Malen, Basteln, Handarbeiten …)

Besucherinnen und Besucher sollten regelmäßig Zeit haben. Der zeitliche Aufwand beträgt etwa 1 - 2 Stunden pro Woche. Die Ausübung der Tätigkeit erfolgt freiwillig und unentgeltlich. Voraussetzung ist weiters die Vorlage einer einwandfreien Strafregisterbescheinigung.

Unterstützung durch die Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH erhalten BesucherInnen unter anderem in folgender Form:

  • Basisschulung (Dauer ca. 1,5 Stunden)
  • Ausweis für BesucherInnen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung

Termine für Besuchsdienst-Schulungen werden auf der Internetseite der Volkshilfe NÖ bekannt gegeben oder individuell vereinbart.

Kontakt

Bei Interesse an einer freiwilligen Mitarbeit im Besuchsdienst kontaktieren Sie bitte das Freiwilligen-Management.

Mag. Bettina Lanzenberger
Tel. 0676 / 8700 26700
freiwillig@noe-volkshilfe.at

Zurück