Höheres Gehalt für mobile diplomierte PflegerInnen

Die diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerInnen (DGKP) der Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH erhalten im mobilen Dienst eine zusätzliche Gehaltserhöhung. Bereits im Sommer schnürte die Arbeitsgemeinschaft der Rechtsträger sozialmedizinischer und sozialer Betreuungsdienste in Niederösterreich (ARGE) ein Maßnahmenpaket zur Attraktivierung der mobilen Pflege- und Betreuungsberufe. Mit den erhöhten Förderungen für alle Trägerorganisationen der mobilen Pflege und Betreuung durch das Land Niederösterreich wurde nun eine der Forderungen erfüllt.

„Die Maßnahme ist eine wichtige Unterstützung zur Stärkung der mobilen Pflege in Niederösterreich“, betont Prof. Ewald Sacher, Präsident der Volkshilfe Niederösterreich, „eine durchschnittliche Gehaltserhöhung von monatlich 110 Euro brutto pro DGKP ist eine Aufwertung und macht die Arbeit im mobilen Bereich deutlich attraktiver.“

„Mit dieser Entscheidung leistet die Niederösterreichische Landesregierung einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung der Pflege hilfsbedürftiger Menschen. Das begrüße ich nicht nur als Landesrätin, sondern auch als Vorsitzende der Volkshilfe Amstetten“, meint Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, „mein Dank gilt der ARGE unter dem Vorsitz der Volkshilfe für ihre Initiative.“

„Wir freuen uns, dass diese Forderung der ARGE umgesetzt wird“, so KommR Mag.(FH) Gregor Tomschizek, Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH und diesjähriger Vorsitzender der ARGE, „diese Mehrförderung wird die Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH als zusätzliche Gehaltserhöhung pro Einsatzstunde an die DGKP in voller Höhe weitergegeben.“

 

„Die finanzielle Aufwertung der Pflege- und Betreuungsberufe, auch der DGKP, war und bleibt eine Forderung der Gewerkschaft bei den Kollektivvertragsverhandlungen“, erklärt KR Andrea Mezera, Vorsitzende des Betriebsrates der Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH, „wir freuen uns über diesen Teilerfolg.“

„Neben einem familienfreundlichen Arbeitszeitmodell, einem Arbeitsplatz in Wohnortnähe und einem tollen Team, bieten wir DGKP nun auch eine noch attraktivere Bezahlung“, freut sich MMag. Maria Panzenböck-Stockner, Bereichsleiterin Dienstleistungen der Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH, „aber auch diplomierte Physio- und ErgotherapeutInnen, PflegeassistentInnen und HeimhelferInnen sind im Team herzlich willkommen.“

Der ARGE gehören neben der Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH auch das Hilfswerk NÖ, die Caritas der Diözese Sankt Pölten, die Caritas der Erzdiözese Wien und das Rote Kreuz NÖ an. Die Vorsitzführung wechselt jährlich zwischen den Organisationen.

Alle offenen Stellen

newsletteranmeldung
volkshilfe.in ihrem bezirk
Bitte auswählen

Volkshilfe Niederösterreich | SERVICE MENSCH GmbH | Grazer Straße 49-51, 2700 Wiener Neustadt, Austria
MAIL center [at] noe-volkshilfe [dot] at | TEL 02622 / 82200-0 | FAX 02622 / 82200-12 | Drucken